13 der spektakulärsten Spezialisten aus Hochfranken

Hidden Champions

Von Jörg Raithel

Der Begriff Marktführer lässt reflexartig an große, globale Konzerne denken. Tatsächlich aber sind die führenden deutschen Unternehmen überwiegend im Mittelstand zu finden. Zu ihnen gehören spezialisierte Technologieführer, die der breiten Öffentlichkeit oft nur wenig bekannt sind. Sie entwickeln Stahldrähte, Seile oder Kunststoffbauteile. Sie sitzen nicht in den großen Metropolen, sondern in Röslau, Berg oder Helmbrechts und gehören dennoch zu den Besten ihrer Branche. Sie gehen bewusst eigene Wege und machen fast alles anders als Großunternehmen. Nicht kurzfristiger Erfolg, sondern eine langfristige Perspektive, eine auf den Erhalt des Unternehmens für kommende Generationen ausgerichtete Strategie zeichnet sie aus. Sie setzen Maßstäbe in punkto Innovationsstärke und Leistungsfähigkeit und verfolgen ausgeprägte Nischenstrategien in eng abgegrenzten Teilmärkten. Wer sind diese Hidden Champions? Wir haben recherchiert und stellen Ihnen in dieser Fotoserie 13 der interessantesten und spektakulärsten Spezialisten aus Hochfranken vor.

  • 13 der spektakulärsten Spezialisten aus Hochfranken

    Mit rund 40 Millionen verkauften Geschirrteilen pro Jahr ist die BHS tabletop AG Weltmarktführer im Bereich Profiporzellan. Zu den Kunden des Selber Unternehmens zählen internationale Luxusadressen wie das Burj al Arab in Dubai oder die Ausstatter der VIP-Lounges der Stadien der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien.

    Bildquelle: Shutterstock.com

  • 13 der spektakulärsten Spezialisten aus Hochfranken

    Maserati, BMW, Bentley, Jaguar, Audi, Mercedes oder Rolls Royce: Die Kunststoff Helmbrechts AG liefert High-Tech-Kunststoffkomponenten für den Innenraum an nahezu alle namhaften Automobilhersteller rund um den Globus. Rund 1.500 Mitarbeiter an weltweit fünf Standorten in Deutschland, Tschechien, China und Mexiko produzieren mit Hilfe innovativer Verfahren und auf dem modernsten Stand der Technik.

    Bild: Maserati Quattroporte VII

  • 13 der spektakulärsten Spezialisten aus Hochfranken

    Federstahldrähte des Stahl- und Drahtwerk Röslau genießen auf der ganzen Welt einen ausgezeichneten Ruf. In Röslau im Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge produziert das Unternehmen Musiksaiten für Konzertflügel oder Streichinstrumente und patentierte Federstahldrähte für die Automobil-, Maschinenbau-, Elektro- oder Möbelindustrie. Bei Musiksaiten ist das Unternehmen Weltmarktführer bei einem Marktanteil von rund 75 Prozent.

    Bildquelle: Hofer Symphoniker

  • 13 der spektakulärsten Spezialisten aus Hochfranken

    Ohne die elektronischen Bauteile der Firma Vishay zieht kein ESA-Satellit im Weltraum seine Bahn. Das US-Unternehmen mit Europazentrale in Selb ist einer der weltweit größten Hersteller von passiven Bauelementen und diskreten Halbleitern. Bild: Start einer russischen Sojus-Rakete vom Weltraumbahnhof in Französisch-Guyana. Mit an Bord sind die ersten beiden Satelliten für das neue europäische Navigationssystems Galileo.

  • 13 der spektakulärsten Spezialisten aus Hochfranken

    Die LIROS GmbH produziert in Berg hochwertige technische Seile und Schnüre. Die 160 Mitarbeiter des Familienunternehmens stellen täglich viele tausend Meter textile Schnüre und Seile aus allen bekannten Synthetikfasern und Naturmaterialien her. Der Schwerpunkt liegt auf der Seilentwicklung für Industrie und Sport und so fliegen LIROS-Seile mit Gleitschirmen durch die Luft, segeln mit Schiffen um die Welt und werden im Automobilbau und vielen anderen Industrien eingesetzt. Für technische Faserseile ist LIROS der Spezialist in Europa und einer der weltweit führenden Leinenproduzenten im Bereich Gleitschirm- und Kiteleinen.

  • 13 der spektakulärsten Spezialisten aus Hochfranken

    Die Schwarz Elektromotoren GmbH aus Rehau gehört zu den führenden Herstellern von Elektromotoren: 60.000 davon verstellen zum Beispiel die Rotorblätter in 20.000 Windrädern mit insgesamt 40 Gigawatt Leistung in China. Entwickelt und produziert wird in Rehau auch für Windkraftanlagen in Europa, Süd- und Nordamerika und Indien. Die Produkte kommen außerdem in Förderfahrzeugen, Elektroautos und Booten zum Einsatz.

  • 13 der spektakulärsten Spezialisten aus Hochfranken

    LAMILUX, europaweit führender Hersteller faserverstärkter Kunststoffe und einer der bekanntesten deutschen Hersteller von Tageslichtsystemen, hat sich in einem Produktsegment auf die Konzeption und Entwicklung von Gebäudesteuerungen spezialisiert. Das Rehauer Familienunternehmen ist dabei immer wieder gefragter Partner in Großobjekten. Eines der architektonisch spektakulärsten und technologisch anspruchsvollsten Projekte steht in München: die BMW-Welt.

  • 13 der spektakulärsten Spezialisten aus Hochfranken

    Mit mehr als 200 verbauten Rasenheizungssystemen ist REHAU Marktführer. Von Turin bis Moskau, von Istanbul bis Cincinnati, von Bremen bis München sind Fußballstadien und Trainingsplätze mit Systemen des Polymerspezialisten ausgestattet. Zentraler Bestandteil ist ein unempfindliches und flexibles Verlegesystem aus hochdruckvernetztem Polyethylen in Kombination mit einer witterungsabhängigen Regelungsanlage.

  • 13 der spektakulärsten Spezialisten aus Hochfranken

    Vielflieger können ein Lied davon singen. Flugpassagiere brauchen einen Sitz mit uneingeschränkter Luftzirkulation, der den Rücken und die Körperkontur optimal unterstützt. Die Vliesstoffe der Sandler AG sorgen in den verschiedensten Flugzeugtypen für einen langanhaltenden Sitzkomfort. Über 100.000 Tonnen Vliesstoff werden jährlich von Schwarzenbach an der Saale in alle Welt gesendet. Vliesstoffe finden sich in technischen Anwendungen genauso wie in der Hygieneindustrie. Sandler zählt weltweit zu den Top 15 seiner Branche.

  • 13 der spektakulärsten Spezialisten aus Hochfranken

    Die erfolgreichsten Rennställe der Welt vertrauen auf Technik der Scherdel GmbH aus Marktredwitz. Im Audi R18 e-tron quattro Hybrid, dem Seriensieger des 24-Stunden Rennens von Le Mans, sind höchstbeanspruchte Ventilfedern des Traditionsunternehmens mit weltweit fast 5.000 Mitarbeitern verbaut, ebenso bei den drei führenden Fahrzeugen der World Rally Championship und der DTM.

  • 13 der spektakulärsten Spezialisten aus Hochfranken

    Prestige-Bauten in Metropolen wie London oder Washington, atemberaubende Fassaden, Lobeshymnen in Architekturmagazinen und Auszeichnungen mit Architekturpreisen. Die Glasfabrik Lamberts zählt zu den renommiertesten Herstellern von hochwertigem Gussglass für spektakuläre Glasarchitektur in alle Welt. Das Unternehmen aus Wunsiedel-Holenbrunn beschäftigt rund 100 Mitarbeiter und nimmt durch umweltschonende Produktionverfahren eine Vorreiterrolle in der Branche ein.

    Bild: Parkhaus in Santa Monica, Kalifornien

  • 13 der spektakulärsten Spezialisten aus Hochfranken

    Naturidentische Nachbildungen von Landschaften aus Kunstfelsen und Textilpflanzen, das ist die Welt von KaGo & Hammerschmidt. Das Unternehmen aus Schönbrunn bei Wunsiedel zählt zur europäischen Spitze im Kunstfelsenbau und kann auf zahlreiche Projekte rund um den Erdball verweisen. Die Produkte bereichern Zoos, Freizeitanlagen und Badelandschaften, sowie Hotels und Kreuzfahrtschiffe. Außerdem zählen auch Ladenbauer, private Wohn- und Gartengestalter und sogar die Präsidenten von Kasachstan und Aserbaidschan zu den KaGo-Kunden.

  • 13 der spektakulärsten Spezialisten aus Hochfranken

    RAPA kümmert sich um die inneren Werte. Mit aktuell rund zwei Millionen produzierten hydraulischen Impulsspeichern setzt das Selber Unternehmen Rausch & Pausch Premium-Fahrzeuge mit Start-Stopp-Automatik sportlich in Bewegung: Bereits 350 Millisekunden nach dem Starten des Motors ist das Auto fahrfähig. RAPAs Produktportfolio ergänzen Magnetventile für Fahrwerke, Automatikgetriebe und Cabrioverdecksteuerungen.

    Bildquelle: BMW