Termine

13. November 2019

OPEN B55:
Podnikání v České republice - Geschäfte in der Tschechischen Republik 13. November 2019

Einer der wichtigsten Handelspartner von Deutschland befindet sich unmittelbar vor unserer Haustüre. Es ist die Tschechische Republik.
Trotz der räumlichen Nähe schenken gerade kleinere und mittlere Unternehmen dem tschechischen Markt nach wie vor nur wenig Beachtung. Neben der schwierigen Sprache ist es vor allem das unbekannte Rechtssystem, das vielfach eine (vermeintlich unüberwindbare) Barriere darstellt. Damit bleiben erhebliche Geschäftschancen ungenutzt.
Das OPEN B55 am 13.11.2019 soll hier Abhilfe schaffen.
Zunächst wird Herr Mgr. Petr Fohl, Rechtsanwalt aus Prag, einen kurzen Überblick über das tschechische Rechtsystem geben. Er wird dabei vor allem die Punkte Unternehmensgründung, Immobilienerwerb, Vertragswesen und Rechtsdurchsetzung in Tschechien ansprechen.
Im Anschluss werden unsere Mitglieder Herr Rechtsanwalt und Steuerberater Andreas Schenk sowie Herr Rechtsanwalt Lars Eichert, beide aus Hof, näher auf die Frage der grenzüberschreitenden Besteuerung Deutschland-Tschechien eingehen. Der Focus wird hier auf den Besonderheiten des tschechischen Steuerrechts sowie Fragen der Vermeidung von Doppelbesteuerung liegen.

Im Anschluss an die beiden Impulsvorträge lädt die Wirtschaftsregion Hochfranken Mitglieder und Interessierte zum gemeinsamen Netzwerken bei Häppchen und Getränken ein.

Text schließen

Veranstaltungen unserer Partner

23. Oktober 2019

Meet the Experts – Personalarbeit erleichtern 23. Oktober 2019

Profitieren Sie von mehr Transparenz und effizienten Abläufen in der Personalabteilung. Starten Sie mit der Digitalisierungsplattform JobRouter® durch und erfahren Sie mehr über die unterschiedlichen Facetten des digitalen Personalmanagements. Wir zeigen Ihnen anhand von Praxisbeispielen, wie unter anderem die Personalakte oder Krankmeldungen digital verarbeitet werden.

Ihre Vorteile des digitalen Personalmanagements:
 Mitarbeiterdaten schnell und einfach finden
 Mobil und flexibel Arbeiten
 personenbezogene Prozesse direkt aus der Personalakte heraus starten

Freuen Sie sich außerdem auf Herrn Christian Graupner, Prokurist der Prodinger KG, der über seine Erfahrungen mit der Einführung der digitalen Reisekostenabrechnung spricht.

23. Oktober 2019

Vortragsreihe:
Digitalisierung, Industrie 4.0 und das Internet der Dinge 23. Oktober 2019

Digitalisierung und Nachhaltigkeit: Widerspruch oder Wechselwirkung?

Der zweite Vortrag aus der Veranstaltungsreihe zur Digitalisierung 2019 ist der Vortrag "Digitalisierung und Nachhaltigkeit". Referent des Abends ist Prof. Dr. iur. Martin Wachovius von der Hochschule Hof.

Bereits zum fünften Mal wird im wöchentlichen Abstand - immer Mittwochs ab 19.00 Uhr - ein breites Spektrum an Themen in diesem Kontext abgedeckt: Es geht unter anderem um Künstliche Intelligenz, Bilderkennung und Virtual Reality, um digitalen Vertrieb und um das Zusammenspiel von Digitalisierung und Nachhaltigkeit. Zudem stellt das Digitale Gründerzentrum Einstein1 zwei aktuelle Gründerprojekte hier aus der Region vor.

Hier geht’s zur Anmeldung auf Facebook: https://www.facebook.com/events/2378681332404222/

Die Veranstaltung ist kostenlos.

24. Oktober 2019

8. Unternehmergespräch Hochfranken 24. Oktober 2019

Crash oder Punktlandung? Erfolgreiche Fehlerkultur in turbulenten Zeiten.

Im Rahmen des 8. Unternehmergesprächs Hochfranken - das bayMe gemeinsam mit AGI Hochfranken plus e.V. durchführen - geht es draum, wie man im "Business Cockpit" schnell, koordiniert und effektiv auf Veränderungen reagieren kann. Gastredner ist Philip Keil, Berufspilot, Speaker und Autor, mit seinem Vortrag "Crash oder Punktlandung? Erfolgreiche Fehlerkultur in turbulenten Zeiten."

Das Training von Piloten besteht nur zu ungefähr 10 Prozent aus Fliegen. Die restlichen 90 Prozent teilen sich auf in Problemlösung, effektives Teamwork und Führungsverantwortung. Jenseits starrer Hierarchien lassen sich viele Parallelen zu den Anforderungen bei der Unternehmensführung ziehen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung erforderlich.

24. Oktober 2019

Why and how (not) to start a freelance business 24. Oktober 2019

Das Freelance-Business in Deutschland boomt! Und die Zahl der Solo-Selbständigen und Freelancer steigt von Jahr zu Jahr. Das ist auch nicht verwunderlich: Unternehmen suchen händeringend IT-Fachkräfte, weil ihnen die Expertise im Haus fehlt. Und für digital-affine Freelancer entsteht so ein lukratives Geschäftsfeld.

Auch Georg Dümmler und Holger Will gehören zu dieser Spezies und sind seit gut 2 Jahren mit ihrer Brand anders & besser in Hof und darüber hinaus tätig: Georg als Full Stack Web Developer mit Fokus auf TYPO3 und Individuallösungen, Holger als Full Stack Designer mit Fokus auf Design-Systeme und Responsive Webdesign.
Beide können in ihrer professionellen Laufbahn auf zusammen über 25 Jahre Erfahrung im Agentur-Bereich zurückblicken und haben schon so einiges erlebt.

Georg und Holger wollen deshalb in ihrem Gründercafé erzählen…
…warum sie sich als Freelancer selbständig gemacht haben
…welche Erfahrungen sie aus der Agenturzeit mitnehmen konnten
…wie sie sich selbständig gemacht haben, inkl. möglicher Fallstricke
…welche Tools, Tipps und Tricks dabei helfen
…wie sie gemeinsam die Zukunft angehen und gestalten wollen
…und was es mit ihrer Idee einer regionalen Freelancer-Plattform auf sich hat

Die Veranstaltung ist kostenfrei, keine Anmeldung erforderlich

25. Oktober 2019

7. Wirtschaftstag des IHK-Gremiums Marktredwitz-Selb 25. Oktober 2019

Im Mittelpunkt des 7. Wirtschaftstages des IHK-Gremiums Marktredwitz-Selb stellen wir erneut das Strategiethema Fachkräfte. Wir wollen mit Blick auf die Gewinnung junger Fachkräfte über die Chancen und Grenzen der modernen Berufsbildung sprechen. Hierzu haben wir einen hochrangigen Vertreter des Bayerischen Kultusministeriums gewinnen können:

Herr Ministerialdirigent German Denneborg
(Leiter Abtlg. Berufliche Schulen, Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus)

Key-Note:
„Fachkräfte finden und binden. Eine Gesamtaufgabe der modernen beruflichen Bildung.“

Inspiriert durch diesen Vortrag werden wir über die aktuellen Entwicklungen der
Berufsorientierung angesichts der Auswirkungen und Anforderungen durch die Digitalisierung diskutieren.

30. Oktober 2019

Vortragsreihe:
Digitalisierung, Industrie 4.0 und das Internet der Dinge 30. Oktober 2019

Einstein 1 - das Startup-Ökosystem
Herausforderungen, Erfolge und Vision

Der dritte Vortrag aus der Veranstaltungsreihe zur Digitalisierung 2019 ist der Vortrag "Einstein 1: das Startup-Ökosystem am Campus der Hochschule Hof". Referenten des Abends ist Prof. Dr. Michael Seidel von der Hochschule Hof und Hermann Hohenberger von Einstein1.

Bereits zum fünften Mal wird im wöchentlichen Abstand - immer Mittwochs ab 19.00 Uhr - ein breites Spektrum an Themen in diesem Kontext abgedeckt: Es geht unter anderem um Künstliche Intelligenz, Bilderkennung und Virtual Reality, um digitalen Vertrieb und um das Zusammenspiel von Digitalisierung und Nachhaltigkeit. Zudem stellt das Digitale Gründerzentrum Einstein1 zwei aktuelle Gründerprojekte hier aus der Region vor.

Hier geht’s zur Anmeldung auf Facebook: https://www.facebook.com/events/2378681332404222/

Die Veranstaltung ist kostenlos.

06. November 2019

Vortragsreihe:
Digitalisierung, Industrie 4.0 und das Internet der Dinge 06. November 2019

Von der Market-Intelligence zur erfolgreichen Lead-Generierung:
Wie zusätzliche Informationen zur Neukundengenerierung genutzt werden können

Der vierte Vortrag aus der Veranstaltungsreihe zur Digitalisierung 2019 ist der Vortrag "Von der Market-Intelligence zur erfoglreichen Lead-Generierung". Referent des Abends ist Prof. Dr. Stefan Wengler von der Hochschule Hof.

Bereits zum fünften Mal wird im wöchentlichen Abstand - immer Mittwochs ab 19.00 Uhr - ein breites Spektrum an Themen in diesem Kontext abgedeckt: Es geht unter anderem um Künstliche Intelligenz, Bilderkennung und Virtual Reality, um digitalen Vertrieb und um das Zusammenspiel von Digitalisierung und Nachhaltigkeit. Zudem stellt das Digitale Gründerzentrum Einstein1 zwei aktuelle Gründerprojekte hier aus der Region vor.

Hier geht’s zur Anmeldung auf Facebook: https://www.facebook.com/events/2378681332404222/

Die Veranstaltung ist kostenlos.

08. November 2019

Fridays for Leadership 08. November 2019

Führungskräftetraining & -entwicklung

In aufeinander aufbauenden Modulen werden am 8., 15., 22. und 29. November, jeweils von 13.00 bis 20.00 Uhr, folgende vier Themen bearbeitet:

- Führung und Führungsverhalten
- Mitarbeitergespräche erfolgreich führen
- Innovations- und Projektmanagement (agile Methoden)
- Souveränes Auftreten und sicheres Präsentieren

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Interessierte können sich bei Susanne Berger (s.berger@logistik-oberfranken.de) anmelden.

12. November 2019

1. Kronacher Robotertage 12. November 2019

Besuchen Sie die ersten Robotertage am 12. und 13. November - von 9.00 bis 17.00 bzw. 9.00 bis 16.00 Uhr - in Kronach!

Leichtbauroboter von Universal Robots bieten hohe Wirtschaftlichkeit vor allem bei kleinen und mittleren Losgrößen. Sie zeichnen sich durch einen geringen Platzbedarf aus, sowie durch einfache Bedienung und Programmierung.

Informieren Sie sich vor Ort über ein breites Produktportfolio im Bereich Robotik.
Universal Robots e-Series - die Cobots der nächsten Generation für Traglasten 3, 5, 10 oder 16 kg
Plug & Play Zubehör wie Greifer, Vakuumerzeuger und Kamerasystem
Softwareprodukte zur Offlineprogrammierung und Roboterüberwachung
Fahrerlose Transportsysteme von Mobil Industrial Robots für die Automation von Logistikprozessen
Sichere Radartechnik für den Personenschutz
Standard Roboterzellen und Robotertische
Einfache Lösungen für Maschinenbeladung und Palettier-Aufgaben

Wir bieten Ihnen in Kronach die Gelegenheit, Anwendungsmöglichkeiten der Universal Robots kennenzulernen sowie die einfache Programmierung auszuprobieren.

13. November 2019

RAUMEDIC AG und die Hochschule Hof prämieren die beste Masterarbeit der Fakultät Ingenieurwissenschaften 13. November 2019

Im November findet bereits das zehnte Ingenieurkolloquium an der Hochschule Hof statt. Natürlich bereichert auch wieder ein Gastreferent den Abend. Günter Wetzel, der vor 40 Jahren mit seiner Ballonflucht von Ost- nach Westdeutschland berühmt geworden ist, wird über die technischen und privaten Herausforderungen seiner Reise berichten.

Zudem wird an diesem Tag der mit 1.000 Euro dotierte RAUMEDIC-Preis für die beste Masterarbeit der Fakultät Ingenieurwissenschaften verliehen.

Wir laden Sie herzlichst ein, an dieser Veranstaltung teilzunehmen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

13. November 2019

Kopf oder Bauch - wie soll ich mich entscheiden? 13. November 2019

Biografien zufriedener Menschen lassen die Vermutung zu, dass vor allem an den Wendepunkten im Leben „gute“ Entscheidungen getroffen wurden. Was aber sind „gute“ Entscheidungen?
Entscheidungen aus dem Bauch heraus – oder gut überlegte Entscheidungen, bei denen der Kopf das Sagen hat? Und was mache ich, wenn der Bauch Ja sagt – und der Kopf sagt Nein? (Oder umgekehrt?)

Obwohl alle Entscheidungssituationen unterschiedlich sind, treten dennoch immer wieder ähnliche Phänomene auf: das berühmte Dilemma zwischen Kopf und Bauch. Damit aus diesem ‚Entweder-Oder- Problem‘ ein Ausweg gefunden werden kann, braucht es Kenntnisse über die unterschiedlichen Systeme und Wissen über die Entscheidungstechniken.

Denn - nutzt man Kopf und Bauch, kann man auf zwei gute Entscheidungsinstrumente zurückgreifen, die völlig entgegengesetzt arbeiten und unterschiedliche Funktionen haben.

Lernen Sie Kopf und Bauch besser kennen, um diese gut für sich anwenden zu können!

Anmeldung erforderlich unter:
fortbildung@systep.de oder 09281 59 35 062