Termine

19. September 2019

Erfolgreiches Social Media-Marketing für B2B-Unternehmen 19. September 2019

Mit passendem Social-Media-Marketing positionieren sich Unternehmen in sozialen Netzwerken wie zum Beispiel Facebook oder Youtube. Inhalte in sozialen Netzwerken prägen das Image des Unternehmens und beeinflussen so die Kaufbereitschaft potentieller Kunden. Daher wird ein erfolgreiches Social-Media-Marketing für B2B-Unternehmen immer wichtiger. Wie eine gewinnbringende Social-Media-Strategie oder die Erfolgsfaktoren Content und Werbung aussehen oder Markenbotschafter als Multiplikator genutzt werden können, erfahren Sie in dem spannenden Praxisvortrag der dynamic commerce GmbH aus Kulmbach. Referenten des Abends sind Lisa Köppel, Junior Consultant Online-Marketing, und Malte Bröcker, Manager Content & Design.

Lassen Sie Ihr Social-Media-Potential nicht ungenutzt!

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine Anmeldung erforderlich.

Text schließen

09. Oktober 2019

Besichtigung der Farbenwerke Wunsiedel 09. Oktober 2019

„Für Sie bringen wir Farbe ins Leben“ – mit Präzision und Leidenschaft. Seit über 100 Jahren bringt die Farbenwerke Wunsiedel GmbH mit Pulverpigmentmischungen Farbe in die Welt. Dabei entstehen aus Know-how, modernster Technik und über 1.000 Basisstoffen Wunschfarbmischungen zur Einfärbung von Kunststoffen oder in der Bauchemie. Mit modernsten Produktionsanlagen und mit 100 gut geschulten Mitarbeiter wird für jeden Kunden weltweit die perfekte Einfärbelösung gefunden.

Seit 1988 werden in der Schwesterfirma MASTER TEC Masterbatches für verschiedenste Anwendungsbereiche produziert. Doch ob Pulver oder Granulat, das Erfolgsrezept ist stets das gleiche: konsequenter Service, individuelle Lösungen und kompromisslose Qualität.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine Anmeldung erforderlich.

Text schließen

14. Oktober 2019

Besichtigung der Ernst Feiler GmbH 14. Oktober 2019

Die einzige verbliebene Chenilleweberei in Europa ist die Firma FEILER. Das Unternehmen aus Hohenberg blickt auf eine mittlerweile 90-jährige Firmengeschichte zurück. Mit rund 150 Mitarbeitern und modernster Technik produziert das Familienunternehmen für den internationalen Markt. Das Lieferprogramm umfasst exklusive Badtextilien, flauschig weiche Babyartikel, sowie modische Taschen und Accessories. Zur Zukunftssicherung wurden in den vergangen vier Jahren ca. 25 Millionen Euro in Gebäude und Maschinen investiert.

In einem spannenden Rundgang lernen die Teilnehmer die Herstellung des außergewöhnlich bunten Chenillestoffes kennen. Anschließend besteht die Möglichkeit das neue Outlet zu besuchen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine Anmeldung erforderlich.

Text schließen

Veranstaltungen unserer Partner

19. September 2019

Gründercafé mit Tilman Held von awayfromitall 19. September 2019

Was erwartet dich beim Gründercafè:
Tilman Held ist Gründer und Geschäftsführer der awayfromitall GmbH & Co. KG. Nach seinem Studium der BWL an der Universität Augsburg mit Schwerpunkt Unternehmensführung und Marketing im Jahr 1997 arbeitete er beim New Yorker Modeunternehmen RALPH LAUREN, wo er schnell von einer Praktikanten-Anstellung zum Head of Market Research aufstieg. Nach einem Voluntariat bei der Marke Basler wechselte er als Geschäftsführer Marketing zur Frankenwälder E.Held GmbH & Co KG nach Münchberg. Ab 2005 verantwortete er dort als Gesamt-Geschäftsführer die Umfirmierung zu Frank Walder und leitete erfolgreich die Re-Positionierung des Mode-Labels ein.

Im Jahr 2012 gründete er awayfromitall, eine High-End Travel-Brand mit Schwerpunkt auf Alpine Luxusreisen.
Auf der Plattform können außergewöhnliche Urlaube in den französischen, italienischen oder Schweizer Alpen gebucht und die Reise dabei selbst individuell zusammengestellt werden. Dafür stehen eine umfangreiche und exquisite Auswahl an alpinen Aktivitäten, exzellenten Hotels, Luxus-Lodges und anderen Übernachtungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Im Jahr 2017 verkaufte Tilman Held awayfromitall an die Arabella Reisen & Touristik GmbH in München und baute die Marke mit nunmehr 20 Mitarbeitern weiter aus.

Die Veranstaltung ist wie immer kostenlos

24. September 2019

ProComp Web Info-Tag 24. September 2019

In Zeiten der Digitalisierung ist es notwendig, Prozesse so einfach wie möglich zu gestalten und die Betriebsabläufe mit planbaren Kosten auf dem modernsten Stand zu halten. Wir stellen Ihnen bei gemeinsamen Frühstück (9.00 - 11.30 Uhr) zwei Lösungen vor, die genau das ermöglichen.

ProComp DokuPortal:
Schaltpläne, Betriebsanleitungen oder Ersatzteillisten dauerhaft, zuverlässig und Login geschützt bereitstellen. Sie benötigen lediglich ein Smartphone und einen QR-Code, um ihre Maschinen-Dokumente immer aktuell dort zur Verfügung zu stellen, wo sie gebraucht werden.

ProComp FileExchange:
Tauschen Sie große Dateien und Datenmengen unkompliziert mit Ihren Geschäftspartnern aus, ohne Ihr Postfach zu überfüllen und ohne eine zusätzliche Software zu installieren. Dateien anfordern und versenden: unsere Datenaustauschlösung ProComp FileExchange macht’s möglich.

25. September 2019

"Stadtmarketing-Papst" Christian Klotz kommt nach Hof 25. September 2019

Christian Klotz (geb. 1944) engagiert sich für lebendige Städte, starke Ortszentren und regionale, nachhaltige Wirtschaft. Er entwickelt Einzelhandels-, City- und Marketingkonzepte, Berät bei der Stadtentwicklung und Fußgängerzonengestaltung. Seit 20 Jahren führt er in Städten Analysen über den Einzelhandel durch.

Klotz kommt für drei Tage nach Hof: Am ersten Tag wird er wie ein Tourist durch die Stadt gehen, am zweiten Tag macht er mit der Frankenpost eine Tour und am letzten Tag wird er an einem Runden Tisch den Verantwortlichen der Stadt Hof seine Ideen, Anregungen und Konzepte vorstellen.

Am Abend hält er über seine Eindrücke und Verbesserungsvorschläge in der Bürgergesellschaft einen Vortrag für die Öffentlichkeit.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

26. September 2019

Betriebliches Gesundheitmanagement 26. September 2019

BGM AUS EINER HAND – MIT MEHRWERT, DEN MAN SIEHT UND SPÜRT!

Wenn der Montag rockt, Ihre Beschäftigten einen Sinn in ihrer Arbeit finden, wertschätzende Kommunikation sowohl Top-down, als auch Bottom-up stattfindet, Unternehmenskultur und Werte nicht nur auf dem Papier stehen, sondern aktiv von Allen gelebt werden, stressfreies Arbeiten mit viel Effizienz und Spaß möglich sind, Pausen aktiv gestaltet werden können, dann macht Arbeit Freude und nicht krank! Realistisch gesehen, ist die beschriebene Situation doch meist eher ein Wunschdenken und die reale Arbeitswelt eine andere.

Wie Sie mit uns zusammen gesundheitsförderliche Strukturen und Prozesse schaffen können, erfahren Sie auf unseren Events.

Termin: 26.09.2019 UHRZEIT: 13 – 16 Uhr
Ort: Quality Hotel, Ernst-Reuter-Straße 137, 95030 Hof

Termin: 10.10.2019 UHRZEIT: 13 – 16 Uhr
Ort: Saal der Kreishandwerkerschaft Tübingen, Handwerkerpark 1, 72070 Tübingen

Anmeldung per Mail (info@healthresulting.de) oder auf der Website (https://healthresulting.com/unsere-events/).

01. Oktober 2019

E-Commerce Meetup #4 01. Oktober 2019

Und das erwartet dich beim E-Commerce Meetup:
Lerne Gleichgesinnte aus der Region Hof, Hochfranken und dem Vogtlandkreis kennen.
Tausche dich gemeinsam mit ihnen aus und fachsimple über E-Commerce-Themen in lockerer Atmosphäre.
Vorträge und Workshops von Meetup-Mitgliedern und Externen sowie kühle Bierchen und Getränke warten auf dich!
Und für Einsteiger wie Professionals ist garantiert immer etwas dabei!

Egal ob E-Commerce allgemein, Shop-Systeme, Online Marketing, Bezahlsysteme, Shop-Architektur, Bestimmungen und rechtliche Themen, Online-Kaufverhalten, Cross-Selling, Versand und Logistik und und und….
Beim E-Commerce Meetup lernst du neue Kontakte kennen, erweiterst dein Netzwerk und findest Hilfe und Unterstützung zu all deinen E-Commerce-Fragen aus der regionalen Community.
—> Wissen teilen, Fragen stellen, Antworten erhalten: Von Online-Händlern, für Online-Händler!

Wer Lust hat, kann beim E-Commerce Meetup auch gerne eigene Themen, Projekte, Online Shops oder Learnings vorstellen.
Schreib gerne direkt an Niko Emran (niko.emran@einstein1.net), falls du Fragen, Anregungen oder Vorschläge hast.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

10. Oktober 2019

Das israelische Startup-Ökosystem 10. Oktober 2019

Kostenloser Vortrag mit Dr. Ansgar Niehoff von REHAU

Der Staat Israel ist flächenmäßig nicht viel größer als El Salvador, Belize oder Fidschi. Doch in einem Bereich spielt er seit geraumer Zeit bei den ganz Großen mit: Tech-Startups.
Und nicht wenige Experten innerhalb der Startup-Welt behaupten, dass Tel Aviv schon lange das neue Palo Alto ist. Denn seit Mitte der neunziger Jahre erlebte Israel einen regelrechten Gründerboom im High-Tech-Bereich.
Keine andere Nation bringt – bezogen auf die Einwohnerzahl – so viele Startups, Business Angels, Inkubatoren und Investoren hervor wie Israel.
Mehrere Faktoren spielten dabei eine entscheidende Rolle: die Schaffung eines gründerfreundlichen Wirtschaftsumfelds, die Regierungsinitiative „Yozma“ mit steuerlichen Anreizen für ausländische Venture Capitalists und die Verdoppelung jeder Investition mit staatlichen Mitteln.
Diese Entwicklung spiegelt sich auch eindrucksvoll in Zahlen wieder: Laut einer Studie von IVC Research wurden inzwischen 8300 Startups gegründet und mit dem Verkauf von Innovationsprodukten ins Ausland bislang über 150 Milliarden US-Dollar verdient.
Und die Liste der erfolgreichsten Startups und Exits liest sich wie das Who’s Who der weltweiten Tech-Szene:
Waze, ein GPS-gestütztes Navigationssystem für Smartphones von Waze Mobile, ging im Jahr 2013 für 1,1 Milliarden US Dollar an Google.
Playtika, ein Facebook-Game-Anbieter, schaffte in 2016 den Exit für 4,4 Mrd. Dollar an ein chinesisches Konsortium.
In 2017 kaufte Intel das Startup Mobileye, einen Anbieter von Fahrerassistenzsystemen, für schlappe 15 Mrd. Dollar.
NDS, Mercury, Orbotech, Imperva, Mazor Robotics, M-Systems, Trusteer… Exits im Milliarden-Bereich, am laufenden Band. Das ist Israel im 21. Jahrhundert.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

11. Oktober 2019

BDS-Zukunftstag Personal 11. Oktober 2019

Die Suche und die Entwicklung von Personal sowie der persönliche Umgang mit Mitarbeitern durch Unternehmer und Führungskräfte sind nicht nur die absoluten Zukunftsthemen für kleine und mittelständische Betriebe. Es sind die kritischen Erfolgsfaktoren für die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen überhaupt.
Die absoluten Personal-Experten Prof. Jörg Knoblauch und Frank Rechsteiner stellen in ihren Keynotes dar, dass es einer neuen Denkweise in den Unternehmen bedarf, um den Herausforderungen bei der Mitarbeitersuche zu begegnen. Nur mit einer neuen Sichtweise wird man in der Lage sein, mit geeigneten Maßnahmen zur Bildung einer Arbeitgebermarke, in der Zukunft noch durch Kandidaten wahrgenommen zu werden. Auf was es dabei ankommt, werden Ihnen die Top-Speaker an dem Tag verraten.
In mehreren Workshops und weiteren Kurzvorträgen werden u.a. in Best Practice - Beispielen Ansätze zur Personalentwicklung bzw. im Arbeitgebermarketing von großen Firmen der Region (Lamilux), als auch von Handwerksbetrieben (Metzgerei MAX / Backhaus Fickenscher) vorgestellt.

Abgerundet werden die Workshops durch einen Vortrag zu New Work und die Beleuchtung der Berücksichtigung von Werten in der Personalführung.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine Anmeldung ist erforderlich.

23. Oktober 2019

Meet the Experts – Personalarbeit erleichtern 23. Oktober 2019

Profitieren Sie von mehr Transparenz und effizienten Abläufen in der Personalabteilung. Starten Sie mit der Digitalisierungsplattform JobRouter® durch und erfahren Sie mehr über die unterschiedlichen Facetten des digitalen Personalmanagements. Wir zeigen Ihnen anhand von Praxisbeispielen, wie unter anderem die Personalakte oder Krankmeldungen digital verarbeitet werden.

Ihre Vorteile des digitalen Personalmanagements:
 Mitarbeiterdaten schnell und einfach finden
 Mobil und flexibel Arbeiten
 personenbezogene Prozesse direkt aus der Personalakte heraus starten

Freuen Sie sich außerdem auf Herrn Christian Graupner, Prokurist der Prodinger KG, der über seine Erfahrungen mit der Einführung der digitalen Reisekostenabrechnung spricht.

08. November 2019

Fridays for Leadership 08. November 2019

Führungskräftetraining & -entwicklung

In aufeinander aufbauenden Modulen werden am 8., 15., 22. und 29. November, jeweils von 13.00 bis 20.00 Uhr, folgende vier Themen bearbeitet:

- Führung und Führungsverhalten
- Mitarbeitergespräche erfolgreich führen
- Innovations- und Projektmanagement (agile Methoden)
- Souveränes Auftreten und sicheres Präsentieren

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Interessierte können sich bei Susanne Berger (s.berger@logistik-oberfranken.de) anmelden.