Termine

29. August 2019

We bleed for Nature – Besichtigung von bleed 29. August 2019

Nur für Mitglieder!

Die unabhängige Marke bleed organic clothing wurde 2008 in Helmbrechts gegründet und steht für ökologisch, vegan und fair produzierte Sport- und Streetwear. Mitlieder des Vereins Wirtschaftsregion Hochfranken dürfen einen Blick hinter die Kulissen der beschaulichen Textilschmiede von Michael Spitzbarth werfen. 2019 ist das Unternehmen aufgrund des Erfolgs und Wachstum in neue Geschäftsräume gezogen, aktuell sind zwölf Mitarbeiter bei bleed beschäftigt.
Bleed – 100 % ECO, 100 % FAIR, 150 % YEAH!

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung nur für Mitglieder möglich.

Text schließen

18. September 2019

Blick hinter die Kulissen von SOMMER 18. September 2019

AUSGEBUCHT

Das mittelständische, familiengeführte Unternehmen SOMMER hat sich in mehr als 120 Jahren zu einem national wie international gefragten Projektpartner in den Bereichen Fassadenbau, Gebäudesicherheit und Hochsicherheitstechnik entwickelt. SOMMER Produkte und Leistungen sind „Made in Germany“ und werden es auch in Zukunft sein. Mit mehr als 400 Mitarbeitern wird der gesamte Wertschöpfungsprozess, von der Produktentwicklung bis zur Fertigung, am Standort Döhlau/Hof abgewickelt. Weltweit werden Montageleistungen erbracht. Aus einer Vielzahl von selbst entwickelten und produzierten Komponenten und Systemen entstehen kundenindividuelle Lösungen, die alle Aspekte des modernen Projektmanagements in der Erstellung kompletter Gebäudeaußenhüllen und der Ausstattung von Gebäuden mit Sicherheitskonstruktionen zur Gefahrenabwehr vereinen. Dies alles mit den Zukunftswerkstoffen Stahl, Glas und Aluminium.

Bei der Besichtigung erhalten die Teilnehmer einen Einblick in die Produktion und in die Anforderungen, die internationales Projektmanagement auf höchstem Niveau an das Unternehmen stellt. Nach der zweistündigen Betriebsbesichtigung und Unternehmenspräsentation lädt SOMMER zu einem gemütlichen get-together ein.

Die Veranstaltung ist ausgebucht. Gerne können Sie sich aber für die Warteliste anmelden.

Text schließen

19. September 2019

Erfolgreiches Social Media-Marketing für B2B-Unternehmen 19. September 2019

Mit passendem Social-Media-Marketing positionieren sich Unternehmen in sozialen Netzwerken wie zum Beispiel Facebook oder Youtube. Inhalte in sozialen Netzwerken prägen das Image des Unternehmens und beeinflussen so die Kaufbereitschaft potentieller Kunden. Daher wird ein erfolgreiches Social-Media-Marketing für B2B-Unternehmen immer wichtiger. Wie eine gewinnbringende Social-Media-Strategie oder die Erfolgsfaktoren Content und Werbung aussehen oder Markenbotschafter als Multiplikator genutzt werden können, erfahren Sie in dem spannenden Praxisvortrag der dynamic commerce GmbH aus Kulmbach. Referenten des Abends sind Lisa Köppel, Junior Consultant Online-Marketing, und Malte Bröcker, Manager Content & Design.

Lassen Sie Ihr Social-Media-Potential nicht ungenutzt!

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine Anmeldung erforderlich.

Text schließen

09. Oktober 2019

Besichtigung der Farbenwerke Wunsiedel 09. Oktober 2019

„Für Sie bringen wir Farbe ins Leben“ – mit Präzision und Leidenschaft. Seit über 100 Jahren bringt die Farbenwerke Wunsiedel GmbH mit Pulverpigmentmischungen Farbe in die Welt. Dabei entstehen aus Know-how, modernster Technik und über 1.000 Basisstoffen Wunschfarbmischungen zur Einfärbung von Kunststoffen oder in der Bauchemie. Mit modernsten Produktionsanlagen und mit 100 gut geschulten Mitarbeiter wird für jeden Kunden weltweit die perfekte Einfärbelösung gefunden.

Seit 1988 werden in der Schwesterfirma MASTER TEC Masterbatches für verschiedenste Anwendungsbereiche produziert. Doch ob Pulver oder Granulat, das Erfolgsrezept ist stets das gleiche: konsequenter Service, individuelle Lösungen und kompromisslose Qualität.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine Anmeldung erforderlich.

Text schließen

14. Oktober 2019

Besichtigung der Ernst Feiler GmbH 14. Oktober 2019

Die einzige verbliebene Chenilleweberei in Europa ist die Firma FEILER. Das Unternehmen aus Hohenberg blickt auf eine mittlerweile 90-jährige Firmengeschichte zurück. Mit rund 150 Mitarbeitern und modernster Technik produziert das Familienunternehmen für den internationalen Markt. Das Lieferprogramm umfasst exklusive Badtextilien, flauschig weiche Babyartikel, sowie modische Taschen und Accessories. Zur Zukunftssicherung wurden in den vergangen vier Jahren ca. 25 Millionen Euro in Gebäude und Maschinen investiert.

In einem spannenden Rundgang lernen die Teilnehmer die Herstellung des außergewöhnlich bunten Chenillestoffes kennen. Anschließend besteht die Möglichkeit das neue Outlet zu besuchen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine Anmeldung erforderlich.

Text schließen

Veranstaltungen unserer Partner

27. August 2019

'Erfolg durch Design' bei HEINZ-GLAS 27. August 2019

Eine Veranstaltung für Unternehmer und Designer

Bei Smartphone oder Auto weiß man heute, wie entscheidend gutes Design den Wert eines Produktes und damit seinen Verkaufserfolg steigern kann. Auch bei Parfüm macht das Design des Flakons den entscheidenden Unterschied. Zusätzlich ist es der Ehrgeiz der HEINZ-GLAS GmbH & Co. KGaA in Kleintettau, außergewöhnliches Design und exzellente Qualität mit dem Anspruch der Nachhaltigkeit zu verbinden. Gewinnen Sie bei dem Netzwerktreffen Erfolg durch Design, zu dem wir herzlich einladen, Einblicke in die nachhaltige Gestaltung, Herstellung und Veredelung von Glasflakons für die Parfüm- und Kosmetikbranche und sammeln Sie inspirierende Eindrücke, die zum Diskutieren und Hinterfragen anregen. In kleinen Gruppen werden wertvolle persönliche Kontakte zwischen Unternehmern und Designern hergestellt. Beim abschließenden Imbiss wird es genügend Zeit zum regen Gedankenaustausch geben.

Die Veranstaltung ist kostenpflichtig. Eine Anmeldung ist erforderlich

05. September 2019

Vortrag: Design Thinking 05. September 2019

mit Torsten Erbel von Thüga Smartservice GmbH

Torsten Erbel arbeitet als Projektmanager und Product Owner für Digitale Infrastruktur bei der Thüga Smartservice GmbH in Naila. Neben seinen Erfahrungen aus dem klassischen Projektmanagement und Requirements Engineering setzt er seit mehr als zehn Jahren Methoden des agilen Projektmanagements Scrum und des Design Thinking ein. Zuvor hat er viele Jahre als Usability Experte und Kommunikationsdesigner gearbeitet.

In der frühen Phase der Projektplanung und Produktentwicklung kann der schnelle und flexible Design Thinking Prozess und der ganzheitliche Blickwinkel des Service Designs wertvolle Beiträge dazu leisten, kostspielige Fehlentwicklungen zu vermeiden und Innovationen zu entwickeln, die zu einer langfristigen Kundenzufriedenheit führen.
Gekennzeichnet ist der Design Thinking Prozess durch die gezielte Integration unterschiedlichster kreativer und strukturierender Methoden und durch sein schnelles, iteratives Vorgehen. Dabei wechseln sich Phasen, in denen der Blickwinkel geöffnet wird, mit Phasen der Beobachtung und Analyse sowie des Konkretisierens, Visualisierens und Testens immer wieder ab.
Dieses agile Vorgehen hilft bei der frühzeitigen Vermeidung kostspieliger Fehlentwicklungen, bezieht Userfeedback als zentrales Element mit ein und ermöglicht ein ebenso breites wie tiefes Verständnis der Nutzerbedürfnisse.
Über das Aufkommen des Design Thinking ist auch der bereits Mitte der 80er Jahren geprägte Begriff des Service Designs wieder populär geworden. Neben vielen Parallelen zu Design Thinking, wie der User-Fokussierung und dem iterativen Vorgehen, zeichnet Service Design aus, Produkte und Dienstleistungen unter dem Blickwinkel ganzheitlicher Service-Ökosysteme zu betrachten und auf die langfristige Kundenzufriedenheit abzuzielen.

Die Veranstaltung ist wie immer kostenlos.

06. September 2019

Azubi-Begrüßungstag 06. September 2019

13:00 Uhr Begrüßung & Neu in der Berufswelt
Andreas Weinrich, Geschäftsführer Logistik Agentur Oberfranken e.V.

13:15 Uhr Erfolgreich in der Berufswelt – Mit Stil und Etikette
Vera Dorschner, Trainerin/Coach Dorschner Consulting

14:00 Uhr Pause mit Imbiss

14:15 Uhr Punkten durch die ausgezeichnete Führung des Berichtsheftes
Fred Wunder, Referatsleiter IHK Oberfranken Bayreuth

14:30 Uhr Fehlerfrei im Umgang mit sozialen Medien im betrieblichen Umfeld
Hermann Hohenberger, Geschäftsführer Einstein1 - Netzwerk Digitales
Gründerzentrum GmbH

15:00 Uhr Ende der Veranstaltung

11. September 2019

After Work LIVE 11. September 2019

Die Band PINACOLADA heizt in der Spielbank richtig ein und bietet stimmungsvolle Musik auf höchstem Niveau. Weit über 1.500 erfolgreiche Auftritte haben der vielseitigen Band dieses hervorragende Image gebracht. Unterstützt wird die Band von gleich zwei starken Partnern: Die Logistik Agentur Oberfranken steht neben der Wirtschaftsregion Hochfranken für eine starke lokale Verankerung. Die Logistik Agentur Oberfranken e. V. behandelt Projekte rund um die Themen Logistik und Mobilität während die Wirtschaftsregion Hochfranken über anstehenden Projekte informiert und alle wichtige Themen der Region kommuniziert.

Der Eintritt ist frei. Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit der Spielbank Bad Steben und der Logistikagentur Oberfranken e.V.

12. September 2019

Online Marketing Meetup #3 12. September 2019

Einstein1, das Digitale Gründerzentrum am Campus der Hochschule Hof, lädt alle Mitglieder von DIGITAL TRIBE, Online Marketer, Digital Maniacs, Social Media Begeisterte und alle, die es werden wollen, zu regelmäßigen Online Marketing Meetups nach Hof ein.

Egal ob Online Marketing, Performance Marketing, Content Marketing, Blogging, Social Media, SEO, SEA, Display Advertising, E-Mail-Marketing, Affiliate Marketing, Growth Hacking und und und….
Beim #OMMHOF lernst du neue Kontakte kennen, erweiterst dein Netzwerk und findest Hilfe und Unterstützung zu all deinen digitalen Fragen aus der regionalen Community: Maßnahmen zur Traffic-Steigerung? Optimierung von Google Ads? Allgemeine Fragen zu Online-Marketing-Themen?
—> Wissen teilen, Fragen stellen, Antworten erhalten: Von Online Marketern, für Online Marketer!

Wer Lust hat, kann beim Online Marketing Meetup auch gerne eigene Themen, Projekte oder Learnings vorstellen.

Die Veranstaltung ist wie immer kostenlos.
Bei Fragen und Vorschlägen für Themen und Projekte: niko.emran@einstein1.net

19. September 2019

Gründercafé mit Tilman Held von awayfromitall 19. September 2019

Was erwartet dich beim Gründercafè:
Tilman Held ist Gründer und Geschäftsführer der awayfromitall GmbH & Co. KG. Nach seinem Studium der BWL an der Universität Augsburg mit Schwerpunkt Unternehmensführung und Marketing im Jahr 1997 arbeitete er beim New Yorker Modeunternehmen RALPH LAUREN, wo er schnell von einer Praktikanten-Anstellung zum Head of Market Research aufstieg. Nach einem Voluntariat bei der Marke Basler wechselte er als Geschäftsführer Marketing zur Frankenwälder E.Held GmbH & Co KG nach Münchberg. Ab 2005 verantwortete er dort als Gesamt-Geschäftsführer die Umfirmierung zu Frank Walder und leitete erfolgreich die Re-Positionierung des Mode-Labels ein.

Im Jahr 2012 gründete er awayfromitall, eine High-End Travel-Brand mit Schwerpunkt auf Alpine Luxusreisen.
Auf der Plattform können außergewöhnliche Urlaube in den französischen, italienischen oder Schweizer Alpen gebucht und die Reise dabei selbst individuell zusammengestellt werden. Dafür stehen eine umfangreiche und exquisite Auswahl an alpinen Aktivitäten, exzellenten Hotels, Luxus-Lodges und anderen Übernachtungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Im Jahr 2017 verkaufte Tilman Held awayfromitall an die Arabella Reisen & Touristik GmbH in München und baute die Marke mit nunmehr 20 Mitarbeitern weiter aus.

Die Veranstaltung ist wie immer kostenlos

24. September 2019

ProComp Web Info-Tag 24. September 2019

In Zeiten der Digitalisierung ist es notwendig, Prozesse so einfach wie möglich zu gestalten und die Betriebsabläufe mit planbaren Kosten auf dem modernsten Stand zu halten. Wir stellen Ihnen bei gemeinsamen Frühstück (9.00 - 11.30 Uhr) zwei Lösungen vor, die genau das ermöglichen.

ProComp DokuPortal:
Schaltpläne, Betriebsanleitungen oder Ersatzteillisten dauerhaft, zuverlässig und Login geschützt bereitstellen. Sie benötigen lediglich ein Smartphone und einen QR-Code, um ihre Maschinen-Dokumente immer aktuell dort zur Verfügung zu stellen, wo sie gebraucht werden.

ProComp FileExchange:
Tauschen Sie große Dateien und Datenmengen unkompliziert mit Ihren Geschäftspartnern aus, ohne Ihr Postfach zu überfüllen und ohne eine zusätzliche Software zu installieren. Dateien anfordern und versenden: unsere Datenaustauschlösung ProComp FileExchange macht’s möglich.

25. September 2019

"Stadtmarketing-Papst" Christian Klotz kommt nach Hof 25. September 2019

Christian Klotz (geb. 1944) engagiert sich für lebendige Städte, starke Ortszentren und regionale, nachhaltige Wirtschaft. Er entwickelt Einzelhandels-, City- und Marketingkonzepte, Berät bei der Stadtentwicklung und Fußgängerzonengestaltung. Seit 20 Jahren führt er in Städten Analysen über den Einzelhandel durch.

Klotz kommt für drei Tage nach Hof: Am ersten Tag wird er wie ein Tourist durch die Stadt gehen, am zweiten Tag macht er mit der Frankenpost eine Tour und am letzten Tag wird er an einem Runden Tisch den Verantwortlichen der Stadt Hof seine Ideen, Anregungen und Konzepte vorstellen.

Am Abend hält er über seine Eindrücke und Verbesserungsvorschläge in der Bürgergesellschaft einen Vortrag für die Öffentlichkeit.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

11. Oktober 2019

BDS-Zukunftstag Personal 11. Oktober 2019

Die Suche und die Entwicklung von Personal sowie der persönliche Umgang mit Mitarbeitern durch Unternehmer und Führungskräfte sind nicht nur die absoluten Zukunftsthemen für kleine und mittelständische Betriebe. Es sind die kritischen Erfolgsfaktoren für die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen überhaupt.
Die absoluten Personal-Experten Prof. Jörg Knoblauch und Frank Rechsteiner stellen in ihren Keynotes dar, dass es einer neuen Denkweise in den Unternehmen bedarf, um den Herausforderungen bei der Mitarbeitersuche zu begegnen. Nur mit einer neuen Sichtweise wird man in der Lage sein, mit geeigneten Maßnahmen zur Bildung einer Arbeitgebermarke, in der Zukunft noch durch Kandidaten wahrgenommen zu werden. Auf was es dabei ankommt, werden Ihnen die Top-Speaker an dem Tag verraten.
In mehreren Workshops und weiteren Kurzvorträgen werden u.a. in Best Practice - Beispielen Ansätze zur Personalentwicklung bzw. im Arbeitgebermarketing von großen Firmen der Region (Lamilux), als auch von Handwerksbetrieben (Metzgerei MAX / Backhaus Fickenscher) vorgestellt.

Abgerundet werden die Workshops durch einen Vortrag zu New Work und die Beleuchtung der Berücksichtigung von Werten in der Personalführung.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine Anmeldung ist erforderlich.

23. Oktober 2019

Meet the Experts – Personalarbeit erleichtern 23. Oktober 2019

Profitieren Sie von mehr Transparenz und effizienten Abläufen in der Personalabteilung. Starten Sie mit der Digitalisierungsplattform JobRouter® durch und erfahren Sie mehr über die unterschiedlichen Facetten des digitalen Personalmanagements. Wir zeigen Ihnen anhand von Praxisbeispielen, wie unter anderem die Personalakte oder Krankmeldungen digital verarbeitet werden.

Ihre Vorteile des digitalen Personalmanagements:
 Mitarbeiterdaten schnell und einfach finden
 Mobil und flexibel Arbeiten
 personenbezogene Prozesse direkt aus der Personalakte heraus starten

Freuen Sie sich außerdem auf Herrn Christian Graupner, Prokurist der Prodinger KG, der über seine Erfahrungen mit der Einführung der digitalen Reisekostenabrechnung spricht.

08. November 2019

Fridays for Leadership 08. November 2019

Führungskräftetraining & -entwicklung

In aufeinander aufbauenden Modulen werden am 8., 15., 22. und 29. November, jeweils von 13.00 bis 20.00 Uhr, folgende vier Themen bearbeitet:

- Führung und Führungsverhalten
- Mitarbeitergespräche erfolgreich führen
- Innovations- und Projektmanagement (agile Methoden)
- Souveränes Auftreten und sicheres Präsentieren

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Interessierte können sich bei Susanne Berger (s.berger@logistik-oberfranken.de) anmelden.