Termine

29. Januar 2020

Die digitale Welt der Kommunikation und analog gelebte Führung 29. Januar 2020

Es erwartet Sie eine spannende Kombination. Erleben Sie eine Reise durch 140 Jahre Telefonie (HFO) und anschauliche Beispiele aus dem Alltag von Führungskräften – Der „Schuld“ auf der Spur (Prealize).

140 Jahre Telefonie: Vom ersten Telefonat bis zur modernen Kommunikation in der Cloud
Alexander Graham Bell dürfte den meisten etwas sagen – war er doch eine der Persönlichkeiten, denen die Erfindung des Telefons zugeschrieben wird. Das war 1876. Auf wen genau das Telefon zurückgeht, ist bis heute nicht abschließend klar. Wohl aber die weiteren Meilensteine der Telekommunikation hin zur Voice-Over-IP Telefonie und der Telefonie in der Cloud. Eine telefonische Reise durch die letzten gut 140 Jahre. Dr. Oliver Schuster, bei der HFO Gruppe verantwortlich für den Geschäftsbereich Cloud, wird der Reiseleiter durch diese 14 Jahrzehnte sein und auch vorstellen, welche Lösungen sein Unternehmen für den aktuellsten Entwicklungsschritt bereithält: Moderne Kommunikation in der Cloud.

Der „Schuld“ auf der Spur
„Meine Mitarbeitenden machen das nicht … die können das halt nicht … die sind eben …“
Die Schuldfrage ist doch in der Regel schnell geklärt - könnte man meinen…
Die alles entscheidende Frage allerdings ist nie die Frage nach der vermeintlichen Schuld am Begehen von Fehlern. Die alles entscheidende Frage ist immer die Frage nach der Verantwortung für das Entstehen von Fehlern. Werfen Sie gemeinsam mit Prealize einen unterhaltsamen Blick auf wahre Geschichten aus der Führungspraxis. Erleben Sie in lehrreichen Beispielen, wo der sprichwörtliche „Hase im Pfeffer liegt“. Erhalten Sie wertvolle Tipps und Anregungen, die Ihnen als Führungskraft im Arbeitsalltag sofort und lösungsorientiert weiterhelfen.
Führungsverantwortung. Anschaulich, anwendbar, alltagstauglich. Erfrischend „analog“.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine Anmeldung erforderlich.

Text schließen

06. Februar 2020

Blick hinter die Kulissen der V.Fraas GmbH 06. Februar 2020

Seit über 125 Jahren stellt V. Fraas in Familientradition hochwertige Schals und Tücher her. Das Unternehmen ist ein international erfolgreicher Hersteller und Anbieter von Schals und textilen Accessoires. Jährlich werden bis zu zwölf Millionen Produkte an den Produktionsstätten in Deutschland, Tschechien und China hergestellt.
Wie die Produktion von gewebten, gestrickten oder geraschelten Schals und von Mützen, Handschuhen, Capes und Ponchos funktioniert, erfahren Sie bei der Besichtigung der zwei Standorte Wüstenselbitz und Helmbrechts.
Im Anschluss an die beiden Rundgänge lädt V.Fraas zum gemütlichen get-together im Showroom ein. Anschließend besteht noch die Möglichkeit im FRAAS Factory Outlet zu attraktiven Konditionen einzukaufen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine Anmeldung erforderlich.

Text schließen

13. Februar 2020

Fernsehen und digitale Reichweite für Oberfranken 13. Februar 2020

Wirtschaftsregion ermöglicht exklusiven Blick hinter die Kulissen von TVO

Das Zauberwort heißt Reichweite – rund um die Uhr und auf allen relevanten Verbreitungswegen. Dafür arbeitet das Team von TVO an 365 Tagen im Jahr. Die Macher vor und hinter den Kameras liefern heutzutage sehr viel mehr als „nur“ ein herkömmliches Fernsehprogramm. Längst bestimmen digitale Strategien die crossmedial vernetzte Arbeitswelt der Journalisten im Hofer Medienhaus.

Das Anforderungsprofil für das „Team TVO“ in der digitalen Medienwelt ist klar definiert: Programm, Homepage, App, Facebook, Instagram, Twitter, Messenger, Snapchat & Co. werden täglich mit Meldungen aus der Heimat bestückt und sorgen tausendfach für relevante Kontakte. Was das für Zuschauer, Nutzer und Werbekunden bedeutet und welche Chancen sich daraus beispielsweise für Firmen ergeben, die Nachwuchs oder Fachkräfte suchen, können Sie bei einer Führung durch das Sendestudio in Hof aus erster Hand erfahren.

Sie haben Gelegenheit, einen exklusiven Blick hinter die Kulissen zu werfen und sich auch über digitale Arbeitsbereiche zu informieren, die normalerweise eher im Verborgenen bleiben – wie etwa über die Produktion und die Einsatzmöglichkeiten von Werbeclips, Imagefilmen und Videos zum zeitgemäßen Personal-Recruiting. Mit bewegten Bildern Emotionen wecken. Schnell und umfassend informieren. Große Reichweite, Kontakte und hohe Aufmerksamkeit erzielen. Denn: Bewegte (und bewegende) Bilder sagen mehr als tausend Worte.

Bitte beachten Sie, dass es während der rund 1,5 stündigen Führung keine Sitzmöglichkeiten gibt.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine Anmeldung erforderlich.

Text schließen

05. März 2020

Omni Channel 05. März 2020

82 Prozent der Konsumenten kombinieren verschiedene Kanäle während des Kaufprozesses.
Der Informationsprozess der Kunden geschieht immer intensiver und umfassender, Kanäle werden immer häufiger und intuitiver kombiniert. Mit dem richtigen Omnichannel-Ansatz bieten Sie Kunden einen deutlichen Mehrwert und begleiten diesen auf allen Kanälen seiner Customer Journey.

Wir zeigen Ihnen, was Omni-Channel Vertrieb für Sie bedeutet und wie er in der Praxis ausschauen kann.

Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung erforderlich.

Text schließen

Veranstaltungen unserer Partner

30. Januar 2020

E-Commerce Meetup #5 30. Januar 2020

Lerne Gleichgesinnte aus der Region Hof, Hochfranken und dem Vogtlandkreis kennen.
Tausche dich gemeinsam mit ihnen aus und fachsimple über E-Commerce-Themen in lockerer Atmosphäre.
Vorträge und Workshops von Meetup-Mitgliedern und Externen sowie kühle Bierchen und Getränke warten auf dich!
Und für Einsteiger wie Professionals ist garantiert immer etwas dabei!

Egal ob E-Commerce allgemein, Shop-Systeme, Online Marketing, Bezahlsysteme, Shop-Architektur, Bestimmungen und rechtliche Themen, Online-Kaufverhalten, Cross-Selling, Versand und Logistik, etc.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

31. Januar 2020

7. Kooperationstag 31. Januar 2020

Mut – ein Wort mit nur drei Buchstaben, aber eine große Sache, die uns immer wieder Kraft und vor allem Mut kostet: Mut zu haben.

Für jeden Unternehmer haben diese drei kleinen Buchstaben eine enorme Wichtigkeit. Unternehmen gäbe es ohne Mut nicht. Egal, ob man gegründet oder das Unternehmen von den Eltern übernommen hat, ob man eine Firma gekauft hat oder als Mitarbeiter reingewachsen ist –Unternehmertum erfordert Mut und das tagtäglich. Mut, zu beginnen. Mut, Verantwortung zu übernehmen – für sich selbst und andere. Mut, unkonventionell zu denken. Mut, um sich durchzukämpfen.

Unser Kooperationstag 2020 steht deshalb ganz unter dem Zeichen, mutig zu sein. Wir möchten ein Zeichen setzen und alle mutigen Unternehmer dafür feiern, was sie tagtäglich leisten. Deshalb haben wir auch dieses Mal wichtige Themen von hervorragenden Rednern mit ins Boot geholt. Und das Beste ist: Jeder einzelne von ihnen ist selbst Unternehmer und weiß, wovon er oder sie spricht. Sie alle mussten ebenfalls den Mut aufbringen, ihr Unternehmen dorthin zu bringen, wo es jetzt ist. Diese Erfahrung und das Wissen teilen sie am 31. Januar 2020 mit uns allen. Von Unternehmern für Unternehmer und deren Mitarbeiter.

Neben der Geschäftsführerin der Dr. Mohr GmbH & Co. KG werden Unternehmer aus Münchberg, Helmbrechts, Plauen und Rosenheim den Gästen als Referenten Rede und Antwort stehen.

10. Februar 2020

Digitalisierungswoche 10. Februar 2020

Vom 10. bis 14. Februar 2020 stehen Ihre digitalen Themen & Prozesse im Mittelpunkt

Automatisieren Sie mit der Digitalisierungsplattform JobRouter sämtliche Geschäftsprozesse in Ihrem Unternehmen. Informieren Sie sich darüber, wie Sie Ihr Unternehmen effizient digitalisieren können.

Die Digital.Experts. stehen mit Rat und Tat zur Seite. Fragen Sie, was Sie bewegt, welche Ihrer Projekte und Prozesse durch die Digitalisierung optimiert werden können und nutzen Sie die Erfahrung ProComps aus vielen Projekten:
- Prozesse im Personalmanagement: Reisekostenabrechnung, Ein- und Ausstellung, etc.
- Vertragsmanagement
- Sicherheit, DSGVO und GDPR
- Vertrieb, Logistik und Co: Angebote, Aufträge, etc.

Anmeldung erforderlich