Termine

26. Juni 2018

Beratungstag für Unternehmer und Existenzgründer 26. Juni 2018

Wie schreibe ich einen Businessplan? Was ist mit Finanzierung? Wie viel Eigenkapital brauche ich? Welche Förderungen gibt es? Welche rechtlichen Rahmenbedingungen muss ich beachten?
Zudem tauchen Fragen auf, die über die klassischen Themen wie Businessplan, Förderung, IHK oder KfW hinausgehen. Sie sind eng mit ihrem Geschäft oder ihrer Region verbunden: Zu welcher Bank soll ich gehen? Welcher Standort ist gut, welcher nicht so gut? Ist meine Idee gut? Viele Gründer fühlen sich alleine mit ihren Fragen, weil in Familie und Bekanntenkreis das Verständnis dafür fehlt.

Die Entwicklungsagentur Fichtelgebirge führt in Zusammenarbeit mit den Wirtschaftskammern Oberfrankens einen Beratungstag am 26. Juni 2018 von 9 - 16 Uhr durch.
Die Fachberater der IHK Bayreuth, Herr Matthias Keefer, und der Handwerkskammer in Hof, Herr Roland Hetzel, stehen an diesem Tag für Einzelgespräche zur Verfügung. Für allgemeine Erstberatungen können nach gesonderter Absprache auch Termine mit einem Steuerberater, Rechtsanwalt oder Notar vereinbart werden. Informationen gibt es für alle, die ein Unternehmen gegründet haben, in konkreten Planungen für eine Gründung stecken oder eine Unternehmensnachfolge vorbereiten. Alle Themen, die im Zusammenhang mit der Existenzgründung, dem Unternehmensaufbau oder der Übernahme stehen und auch Fragen zu einer Konsolidierung, können mit den Fachberatern erörtert werden.


Anmeldung: Aus organisatorischen Gründen ist eine Voranmeldung bei Herrn Rainer Rädel (Tel. 09232/80-483 oder per Email: rainer.raedel@landkreis-wunsiedel.de) erforderlich.

26. Juni 2018

Kreativ Lounge 26. Juni 2018

Netzwerk für Kreative: Die Kreativ Lounge

Sich in angenehmer Atmosphäre bei Musik, guten Getränken und kleinen Happen mit anderen über die eigenen Ideen auszutauschen, kreative Anregungen zu erhalten und neue Kontakte zu knüpfen, das ist das Ziel der Kreativ Lounge. Bereits etablierte Kultur- und Kreativschaffende aus der Region stellen Ihre Projekte vor, geben neue Impulse und stehen für Fragen bereit. Außerdem besteht die Möglichkeit, sich von den Experten der LfA-Förderbank, von Bayern Kreativ und dem Netzwerk Digitales Gründerzentrum Hof beraten zu lassen.

Stadt und Landkreis Hof laden Euch zusammen mit dem Bayerischen Zentrum für Kultur- und Kreativwirtschaft und dem Netzwerk Digitales Gründerzentrum Hof herzlich ein.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldungen nimmt die Wirtschaftsförderung des Landkreises Hof per Email an landkreisentwicklung@landkreis-hof.de oder per Telefon 09281/57-506 entgegen und steht auch bei Fragen gerne zur Verfügung.

27. Juni 2018

Gesunde, kommunikative Führung geht heute anders! 27. Juni 2018

Die PREALIZE® GmbH lädt in Zusammenarbeit mit dem Küchen-Center Findeiß GmbH und der TAX.CO Steuerberatungsgesellschaft mbH zu einem erlebnisreichen Vormittag oder Nachmittag ein.
Erleben Sie Führungs- und Alltagsthemen einmal anders und das innerhalb eines interessanten und abwechslungsreichen Rahmenprogramms.

In einem kurzweiligen, informativen und aufschlussreichen Vortrag, wird Ihnen Lars Meinel, Steuerberater und Inhaber der TAX.CO Steuerberatungsgesellschaft mbH, Wissenswertes zur Förderung betrieblicher Gesundheitsleistungen vermitteln. Sie erhalten wertvolle Hinweise zu weiteren Möglichkeiten der Entgeltoptimierung, um in Zeiten des Fachkräftemangels als attraktiver Arbeitgeber in Erscheinung treten zu können.

Frau Cornelia Jeschek, Geschäftsführerin der PREALIZE GmbH zeigt Ihnen auf, wie gesunde Führung mit der Wahrnehmung der Führungsaufgaben beginnt. In Zeiten von Digitalisierung, Globalisierung und demografischen Veränderungen, müssen Unternehmen zunehmend flexibler und innovativer Handeln. Heute weiß man, dass die Führungsfertigkeiten keine genetische Disposition sind, sondern mit der Annahme der Führungsrolle zusammenhängen und die beginnt bereits im Kopf. Durch konsequente Anwendung und Begleitung der Mitarbeitenden erreicht man diese und die vorgegebenen Ziele.

Zusammen mit dem Eventkoch, Frank Knöchel erleben wir einfache und gesunde Küche mit modernsten Geräten aus der Küchenwelt. Dampfgegartes Gemüse, schonend zubereitet oder schnelles modernes Lifestyle-Food vom Tepangrill. Es wird miteinander, geschnippelt, gekocht, gelacht und verkostet.

Sichern Sie sich jetzt Ihren ++ GRATIS-Platz + +. Da die Teilnehmerzahl begrenzt sein wird, melden Sie sich bitte rechtzeitig an! Details zur Anmeldung finden Sie im PDF.

27. Juni 2018

IT-Leitertreffen 27. Juni 2018

Thema: „Digitaler Arbeitsplatz der Zukunft“

Für das IT-Leitertreffen sind zwei Vorträge geplant:

Der Weg zum Digitalen Arbeitsplatz – Sicher, Flexibel, Produktiv
Andreas Bergler - EDV-BV GmbH und
Digital Workplace – Effiziente Gesamtkonzepte für den Arbeitsplatz von Morgen
Christian Brakensiek und Sebastian Urfels - CHG-MERIDIAN AG

Beim IT-Leiter Treffen kommen zweimal im Jahr die IT-Leiter der regionalen Unternehmen zusammen. Zwischen 40 und 60 Vertreter der Betriebe tauschen sich auf Augenhöhe aus und diskutieren aktuelle Problemstellungen. Anfangs werden bestimmte Fragestellungen beleuchtet und im Anschluss findet ein Networking mit einem kleinen Imbiss statt.

Anmeldung unter sekretariat@iisys.de

29. Juni 2018

Ortsbegehung Höllentalbrücken 29. Juni 2018

Drei Orte. Zwei Brücken. Eine Idee.

Wir begehen gemeinsam mit Herrn Dr. Oliver Bär das Höllental, um eine genauere Vorstellung von dem Vorhaben die längste Fußgängerhängebrücke der Welt zu bauen zu bekommen. Anschließend kurze Einkehr im Gasthaus Hirschsprung in Eichenstein.
Geplant ist eine Brücke über das Lohbachtal und eine über das Höllental.

Ausgangspunkt der Brücken soll das Infozentrum Lichtblick am Freizeitzentrum von Lichtenberg werden. Von hier aus geht es zu Fuß zum Zugang der ersten Brücke, der 720 Meter langen Höllentalbrücke. Ihr Weg führt in 180 Metern Höhe einmal quer über das Tal der Selbitz und endet schließlich an den Höllental-Terrassen im Issigauer Ortsteil Eichenstein. Wieder zurück am Kesselfels sollen die Besucher über einen rund 450 Meter langen Fußweg zur zweiten Brücke, der Lohbachtalbrücke, gelangen. Sie führt auf einer Länge von 381 Metern über das gleichnamige Tal bis nach Lichtenberg.

Kosten soll das Projekt schätzungsweise zwölf Millionen Euro, 80 Prozent der Kosten wird der Freistaat Bayern übernehmen. Für die beiden Hängebrücken sind bislang 8,5 Millionen Euro veranschlagt, für ein Infozentrum und den Parkplatz-Ausbau 3,6 Millionen. Man erwartet rund 200.000 Besucher pro Jahr.

Um Anmeldung wird gebeten.

Text schließen

04. Juli 2018

7. Mittelstandstag 04. Juli 2018

USA – Ende der Freundschaft?
Russland – Sanktionen ohne Ende?

Beim 7. Mittelstandstag in Hof stehen zwei Themen im Fokus, die viele mittelständische Unternehmen bewegen:
Seit eineinhalb Jahren hält Donald Trump die Welt in Atem und stellt u.a. auch die jahrzehnte währende deutsch-amerikanische Freundschaft auf die Probe. Zugleich belasten europäische Sanktionen gegenüber Russland die Handelsbeziehungen Richtung Osten.

Unsere Referenten, Experten auf Ihrem Gebiet, geben hierzu in Impulsreferaten einen kurzen Einblick in wichtige Teilbereiche. Im Vordergrund steht jedoch die Diskussion der Referenten untereinander und mit Ihnen.

Refertenten:
- Dr. Michael S. Braun, Rödl & Partner Hof, Kulmbach
- Ute Coenen, Rödl & Partner
- Matthias Amberg, Rödl & Partner
- Jens Wergin, Rödl & Partner
- Prof. Dr. Henning Klodt, Institut für Weltwirtschaft, Kiel
- ​Heinz Jahreiß, Frenzelit GmbH, Bad Berneck
- Timo Rehbock, Barnes & Thornburg LLP, Chicago
- Mark Kordonski, OOO KAESER KOMPRESSOREN GmbH, Moskau

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungsflyer.

Die Teilnahme am Mittelstandstag ist kostenlos. Zur besseren Planung der Veranstaltung bitten wir Sie, sich und Ihre Begleitpersonen bis spätestens 27. Juni anzukündigen. Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Diana Schwabe (+ 49 (92 81) 607 – 270 bzw. diana.schwabe@roedl.com)

04. Juli 2018

OPEN B55 - für Mitglieder der Wirtschaftsregion Hochfranken 04. Juli 2018

Wir bauen unser Angebot für Mitglieder der Wirtschaftsregion Hochfranken e.V. aus: OPEN B55!
Jeden ersten Mittwoch im Monat laden wir zum lockeren Netzwerkabend in die Bahnhofstraße 55 in Hof ein, von 18 bis 20 Uhr stehen die Türen für unsere Mitglieder offen.
Mit Open B55 möchten wir den Austausch mit Ihnen, unseren Mitgliedern, vertiefen und Ihnen die Möglichkeit geben, Ihr Netzwerk weiter auszubauen. Welche Themen brennen Ihnen unter den Nägeln? Suchen Sie Inspiration? Wollen Sie sich stärker vernetzen?

Kommen Sie vorbei - wir freuen uns auf Sie und zahlreiche spannende Abende.

Text schließen

09. Juli 2018 - 13. Juli 2018

Führungskräfte-Ausbildung (LeaderCOMPETENCEMENT®) 09. Juli 2018 - 13. Juli 2018

für alle Führungskräfte mit und ohne disziplinarische Verantwortung

Die PREALIZE® GmbH lädt Sie herzlich zur Ausbildung LeaderCOMPETENCEMENT® ein.
Setzen Sie Standards in der Mitarbeiterführung und werden Sie zertifizierte Führungskraft.
Bislang gab es für Führungskräfte keine Ausbildung, um die Fertigkeiten in dieser verantwortungsvollen Rolle zu erlernen und sich diese aktiv bewusst zu machen.

Mit LeaderCOMPETENCEMENT® bietet PREALIZE® Ihnen die Möglichkeit, Führungskompetenzen in allen bedeutungsvollen Führungsthemen weiter auszubauen und das erworbene Wissen sicher und dauerhaft in der Praxis anzuwenden. Hierdurch können Sie die Ergebnisse und das Engagement Ihrer Mitarbeiter weiter steigern und Führung zukünftig bewusst und nachvollziehbar leben. Auf Wunsch können Sie die nachhaltige Wirkung des Erlernten mit dem Ablegen einer Prüfung vor einem unabhängigen Zertifizierungspartner zusätzlich absichern. Nach bestandener Prüfung erhalten Sie das offizielle Zertifikat „Zertifizierte Führungskraft LeaderCOMPETENCEMENT®“.

Inhalte:
› Führungsaufgaben, Führungswerkzeuge und Führungspsychologie
› Persönlichkeitsentwicklung
› Kommunikation und Gesprächskultur
› Veränderungsmanagement
› Situatives Führen und Teamentwicklung
› Mitarbeiterbindung und Umgang mit Konflikten

Um Anmeldung bis zur KW 26 bei Christa Seumel (christa.seumel@prealize.de) wird gebeten.

11. Juli 2018

Produktionsleiterfrühstück 11. Juli 2018

Das Arbeitsfrühstück richtet sich an Produktionsleiter, Qualitätssicherer und ganz allgemein „Maschinenvernetzer“. Der inhaltliche Schwerpunkt liegt dabei auf den Anwendungen
der Informationstechnik im Bereich der Produktion. Auf diesem relativ abstrakten Niveau ist ein Austausch zwischen Unternehmen, die in vollkommen verschiedenen Branchen
produzieren möglich, wobei der Fokus auf die tatsächlichen Probleme in der Praxis sicherstellt, dass keine völlig abgehobenen Ansätze diskutiert werden.

Sie hören zwei spannende Vorträge zu folgenden Themen:
„Die Maschine als Messgerät – Softsensoren zur Qualitätssicherung mit Prozessdaten“
Referent: Dipl.-Ing. Christoph Kugler, SKZ und
„Digitaler Fertigungsarbeitsplatz (DFAP)“
Referent: Prof. Dr. René Peinl, iisys



Anmeldung bis zum 04.07.2018 unter sektetrariat@iisys.de

12. Juli 2018

Fachkräfte sichern – Flüchtlinge einstellen – Unterstützung nutzen 12. Juli 2018

Diversity in der Arbeitswelt - Informationsveranstaltung

Viele Betriebe würden gerne Flüchtlinge einstellen, zögern aber wegen damit verbundener rechtlicher Fragen. Die VHS Landkreis Hof hat Experten aus der Region eingeladen, die Sie über Einstellungsmodalitäten, Formalia und Herausforderungen aufklären, die Ihnen im Zusammenhang mit der Beschäftigung eines Flüchtlings begegnen können.

Damit gewinnen Sie Sicherheit bei der Akquise geflüchteter Mitarbeiter, und Sie sind kompakt informiert über Unterstützungsmöglichkeiten, Förderangebote und Ansprechpartner vor Ort.

Im Anschluss an die kurzen Vorträge gibt es bei Snacks und Getränken Gelegenheit zum Austausch und zur individuellen Klärung Ihrer Fragen.

Die Veranstaltung ist kostenlos, um formlose Anmeldung per Mail an i.ey@vhs-landkreis-hof.de wird gebeten.

12. Juli 2018

Erfolg durch Design 12. Juli 2018

Eine Veranstaltung für Unternehmer und Designer

Bei Smartphone oder Auto weiß man heute, wie entscheidend gutes Design den Wert eines Produktes und damit seinen Verkaufserfolg steigern kann.

Im gesamten Unternehmensauftritt mittelständischer Unternehmen wird dagegen die Wirkung von Design oft noch zu wenig genutzt.
Das Unternehmen PEMA in Weißenstadt (die Marke PEMA steht für naturreine Roggenvollkornbrote, die Marke LEUPOLDT für feine OblatenLebkuchen) hat den Wert von konzeptionellem Design für ihren Firmenauftritt erkannt und setzt auf ein ausgefeiltes Corporate Design mit deutlichem Wiedererkennungswert für ihre hochwertigen Produkte und alle Kommunikationsmittel.

Wie das Konzept des einheitlichen und umfassenden FirmenErscheinungsbildes mit hoher Identifi kation entstand, erfahren Sie beim Netzwerktreffen Erfolg durch Design, zu dem wir Sie herzlich einladen.
Gleichzeitig werden in kleinen Gruppen wertvolle persönliche Kontakte zwischen Unternehmern und Designern hergestellt. Beim abschließenden Imbiss wird es genügend Zeit zum regen Gedankenaustausch geben.

Anmeldung bis 05. Juli 2018 bei Ute Pridöhl, Dipl.Ing. ( FH ) pridoehl@designovation.eu

12. Juli 2018

Frauen.Stärken.Hof 12. Juli 2018

Kooperationsveranstaltung mit dem Gründerzentrum Einstein 1

Referentinnen:
Anna Pleier, Netzwerkmanagerin Einstein 1, stellt das Gründerzentrum vor und
Wiktoria Kleindienst, CEO und Founder von blue frog concept GmbH gibt einen Einblick über ihre Unternehmensgründung

Get-Together und Snacks im Anschluss

Anmeldung unter sekretariat@iisys.de

18. Juli 2018

AUSGEBUCHT
Betriebsbesichtigung bei der Sandler AG 18. Juli 2018

Mit Vliesstoffen Zukunft gestalten

1879 gegründet, ist die Sandler AG heute einer der größten Vliesstoffhersteller weltweit. In vierter Generation familiengeführt, vereint Sandler am Stammsitz in Schwarzenbach a. d. Saale verschiedene Herstellungs- und Veredelungsverfahren und bietet umfassende Serviceleistungen – ein Kompetenzzentrum der Vliesproduktion. Internationale Kunden aus sechs Branchen setzen Sandler Vliesstoffe in unterschiedlichsten Anwendungen ein. Vom Vliesstoff für Reinigungstücher bis zum Dämmmaterial ist das Produktspektrum breit aufgestellt. Dabei entwickelt das Unternehmen seine Vliesstoffe kontinuierlich weiter, um aktuellen Entwicklungen und Megatrends der Zukunft gerecht zu werden.

Neugierig geworden? Lernen Sie die Sandler AG näher kennen und werfen Sie einen Blick in die Vliesstoffproduktion. Im Anschluss an die Firmenpräsentation und den Rundgang laden wir Sie zu einem „get together“ mit kleinem Imbiss ein.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.

19. Juli 2018

ProComp Forum 2018 19. Juli 2018

Arbeitsplatz der Zukunft

Wir zeigen Ihnen Möglichkeiten, wie Sie Ihren Workflow effektiver machen, Ihre Mitarbeiter entlasten und dadurch Zeit und Kosten sparen. Für die Keynote können Sie sich auf einen erfahrenen und interessanten Redner freuen.

Auf Sie warten folgende spannende Vorträge:
• Microsoft 365 Live Demo
• Swyx – IP Kommunikationslösung
• Die effizienten Managed IT-Services für den modernen Arbeitsplatz
• Digitaler Workplace heute – Büro 4.0 - LIVE
• Digitalisierung heute und morgen – Wie Sie Ihre Daten in den Griff bekommen
• Videokonferenzen - die moderne Kommunikation
• Sicherheit für den modernen Arbeitsplatz
• Mobile Besucher, mobile Webseiten, mobiles CMS
• Intelligent einfach das Netzwerk sichern

Freuen Sie sich auf eine abwechslungsreiche Veranstaltung, die zum Netzwerken einlädt.

Um Anmeldung wird gebeten: Brigitte Hofmann, Tel.: +49 9231 9970 15, brigitte.hofmann@procomp.de

19. Juli 2018

Gründercafé mit Thomas Gareis, CEO von seobility 19. Juli 2018

Seobility hilft als SEO-Software Unternehmen dabei, ihre Website besser für Besucher und Suchmaschinen zu optimieren und damit online erfolgreicher zu werden. Dabei “crawlt” die Software die komplette Website und untersucht diese auf Fehler und Optimierungspotentiale. Zusätzlich dazu bietet seobility die Überwachung der Platzierungen bei Google & Co, eine ausführliche Backlinkanalyse, Wettbewerbsvergleiche, Keyword-Tools, Linkaufbau-Tools und vieles mehr.

Bereits in seiner Kindheit hatte Thomas das Gefühl, sich einmal selbständig machen zu wollen. In jungen Jahren plante er bspw. mit dem Ottoversand-Katalog schon die Ausstattung seiner zukünftigen Büroräume. Das stetig steigende Interesse für PCs und die dazugehörige Technik führte nach seinem Studium der Wirtschaftsinformatik dazu, dass er ein Gewerbe anmeldete, um Websites für Kunden zu programmieren und eigene, kleine Web- und SEO-Projekte zu starten.

Was erwartet euch in diesem Gründercafé?
Thomas Gareis wird uns darüber berichten, wie er zur Idee für seobility gekommen ist, welche Herausforderungen er beim Aufbau seines SaaS-Business überwinden musste, was er nach all den Erfahrungen, die er bisher gemacht hat, Gründern und Startups raten würde, um erfolgreich zu werden und welche Themen und Trends in Zukunft den Bereich der Suchmaschinenoptimierung dominieren könnten.

23. Juli 2018 - 27. Juli 2018

Führungskräfte-Ausbildung (LeaderCOMPETENCEMENT®) 23. Juli 2018 - 27. Juli 2018

für alle Führungskräfte mit und ohne disziplinarische Verantwortung

Die PREALIZE® GmbH lädt Sie herzlich zur Ausbildung LeaderCOMPETENCEMENT® ein.
Setzen Sie Standards in der Mitarbeiterführung und werden Sie zertifizierte Führungskraft.
Bislang gab es für Führungskräfte keine Ausbildung, um die Fertigkeiten in dieser verantwortungsvollen Rolle zu erlernen und sich diese aktiv bewusst zu machen.

Mit LeaderCOMPETENCEMENT® bietet PREALIZE® Ihnen die Möglichkeit, Führungskompetenzen in allen bedeutungsvollen Führungsthemen weiter auszubauen und das erworbene Wissen sicher und dauerhaft in der Praxis anzuwenden. Hierdurch können Sie die Ergebnisse und das Engagement Ihrer Mitarbeiter weiter steigern und Führung zukünftig bewusst und nachvollziehbar leben. Auf Wunsch können Sie die nachhaltige Wirkung des Erlernten mit dem Ablegen einer Prüfung vor einem unabhängigen Zertifizierungspartner zusätzlich absichern. Nach bestandener Prüfung erhalten Sie das offizielle Zertifikat „Zertifizierte Führungskraft LeaderCOMPETENCEMENT®“.

Inhalte:
› Führungsaufgaben, Führungswerkzeuge und Führungspsychologie
› Persönlichkeitsentwicklung
› Kommunikation und Gesprächskultur
› Veränderungsmanagement
› Situatives Führen und Teamentwicklung
› Mitarbeiterbindung und Umgang mit Konflikten

Um Anmeldung bis zur KW 26 bei Christa Seumel (christa.seumel@prealize.de) wird gebeten.

01. August 2018

OPEN B55 - für Mitglieder der Wirtschaftsregion Hochfranken 01. August 2018

Wir bauen unser Angebot für Mitarbeiter unserer Mitgliedsunternehmen der Wirtschaftsregion Hochfranken e.V. aus: OPEN B55!

Jeden ersten Mittwoch im Monat laden wir zum lockeren Netzwerkabend in die Bahnhofstraße 55 in Hof ein, von 18 bis 20 Uhr stehen die Türen für unsere Mitglieder offen.
Mit Open B55 möchten wir den Austausch mit Ihnen, unseren Mitgliedern, vertiefen und Ihnen die Möglichkeit geben, Ihr Netzwerk weiter auszubauen. Welche Themen brennen Ihnen unter den Nägeln? Suchen Sie Inspiration? Wollen Sie sich stärker vernetzen?

Kommen Sie vorbei - wir freuen uns auf Sie und zahlreiche spannende Abende.

Text schließen

05. September 2018

OPEN B55 - für Mitglieder der Wirtschaftsregion Hochfranken 05. September 2018

Wir bauen unser Angebot für Mitarbeiter unserer Mitgliedsunternehmen der Wirtschaftsregion Hochfranken e.V. aus: OPEN B55!

Jeden ersten Mittwoch im Monat laden wir zum lockeren Netzwerkabend in die Bahnhofstraße 55 in Hof ein, von 18 bis 20 Uhr stehen die Türen für unsere Mitglieder offen.
Mit Open B55 möchten wir den Austausch mit Ihnen, unseren Mitgliedern, vertiefen und Ihnen die Möglichkeit geben, Ihr Netzwerk weiter auszubauen. Welche Themen brennen Ihnen unter den Nägeln? Suchen Sie Inspiration? Wollen Sie sich stärker vernetzen?

Kommen Sie vorbei - wir freuen uns auf Sie und zahlreiche spannende Abende.

Text schließen

25. Oktober 2018

SAVE THE DATE
7. Unternehmergespräch Hochfranken 25. Oktober 2018

Die bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeber bayme vbm laden jährlich in Zusammenarbeit mit dem AGI Hochfranken plus e. V. zum Unternehmergespräch Hochfranken in die ehemaligen Produktionsräume der Porzellanfabrik Rosenthal ein.
Betriebsinhaber und Führungskräfte aus Hochfranken diskutieren in diesem Rahmen mit renommierten Wissenschaftlern über Zukunftsthemen der Wirtschaft und Gesellschaft.

Am 25. Oktober 2018 findet das 7. Unternehmergespräch Hochfranken mit Gastrednerin Kati Wilhelm (ehem. Biathletin) im Porzellanikon in Selb statt, die einen Vortrag zum Thema "Entscheidungen treffen - Ziele erreichen" hält.

Weitere Infos folgen!