zusammen
Veranstaltungen erleben
Slider

Der weibliche Erfolgsfaktor: Warum Unternehmen in Frauen investieren sollen.

Veranstalter:

Vavala Coaching & Wirtschaftsregion Hochfranken e.V.

 

Als Teilnehmer:innen der Podiumsdiskussion sind vertreten:

Anne Hunecke, Brand Managerin REHAU AG

Anja-Doreen Seyfarth, Expert HR-Legal, REHAU AG

Gisela Hansen, Geschäftsführerin,  Familienbrauerei Georg Meinel GmbH

Lisa Augustin, Inhaberin, hofmann druck + design

Hannes Siegeris, Geschäftsführer, HeyJu GmbH

Cindy Seifert, Partnerin , AHF Group GmbH und Inhaberin Kniggelicious

 

Die Veranstaltung findet in Präsenz statt, der Link für eine alternative Streaming Option ist wie folgt: https://t1p.de/wirtschaftsregion

 

Der Einfluss von Frauen in Gesellschaft, Wirtschaft und Politik nimmt stetig zu. Während weltweit zu erkennen ist, dass Frauen in Sachen Bildung die Männer überholen, besteht bei den Karrierechancen immer noch eine große Diskrepanz, um nicht zu sagen Ungleichheit.

Bisher haben die Mechanismen des Marktes (ebenso großes Angebot hoch qualifizierter und ambitionierter Frauen wie Männer) nicht dazu geführt, dass Frauen und Männer in Führungs-positionen zu etwa gleichen Anteilen vertreten sind. Laut dem BCG Gender Diversity Index besetzten Frauen in 2020 nur zehn Prozent der Vorstandpositionen (9 Prozent in 2019) und 33 Prozent (32 Prozent in 2019) der Positionen in Aufsichtsräten. Bei gleichbleibender Geschwindigkeit würde das bedeuten, dass Frauen erst im Jahr 2051 gleichberechtigt im Vorstand sein werden.

Auch die These, dass sich diese Situation in Zukunft von alleine verändern wird und immer mehr Frauen in Führungspositionen gelangen, wurde in der aktuellen bmfsfj-Studie widerlegt. Demnach sind 71 Prozent der Männer und 74 Prozent der Frauen überzeugt, dass der Anteil von Frauen von alleine nicht steigen werde, sondern dass es dazu fördernder Maßnahmen bedürfe.

Aber was ist zukünftig zu tun, dass wir als Angehörige einer globalen Wirtschaftskultur, einer unserer wertvollsten Ressourcen bestmöglich nutzen: die Frauen?

Wir werden Sie am Anfang in das Thema einführen und bei einem anschließenden Podiumsgespräch mit Vertreterinnen aus Wirtschaft, Handwerk, Kultur und Beratung ihre Auffassungen und Handlungen darstellen und abschließend einige Handlungsempfehlungen geben.

 

Angelika Vavala, Inhaberin VavalaCoaching:

Arbeitet seit 2010 als Business- und Karriere Coach fast ausschließlich mit ambitionierten Frauen aus der Industrie, Dienstleistung, Handwerk etc. Sie selbst hat Jahrzehnte in der Industrie im Bereich Marketing/Vertrieb in leitender Position gearbeitet und kennt die Barrieren, die Frauen überwinden müssen um Karriere zu machen. Viele Jahre hat sie sich im Komitee für den Verein FidAR (Frauen in die Aufsichtsräte) in München engagiert und leitet zum Thema „Was Frauen bewegt“ diverse Coaching-Gruppen. Ihre Passion: Frauen zu ermutigen Karriere zu machen und Unternehmen begeistern, mehr in Frauen zu investieren!

 

Susanne Lang, Geschäftsführerin Wirtschaftsregion Hochfranken e.V.:

Als Hotelbetriebswirtin und Führungskraft war sie in verschiedenen Ländern wie z.B. Japan, Dubai, USA und der Schweiz tätig, und hat in der Sterne Hotellerie Teams mit hoher Diversität geleitet sowie junge Menschen in Ihrer Karriere unterstützt. Ihre größte Herausforderung: Als weibliche Führungskraft ein Team in Tokio von japanischen, männlichen Kollegen zu leiten. Ihre Passion: Ihre Expertise als Führungskraft und Unternehmerin den hochfränkischen Unternehmen zur Verfügung stellen, um noch mehr einzigartige weibliche Führungskräfte zu unterstützen.

 

Infos

29.
Sep
2021

Uhrzeit:

18:00

bis

20:30

Ort:

vhs Hofer Land e.V., Ludwigstraße 7,95028 Hof

Anmeldung