Gemeinsam für Hochfranken
Partner stärken
Slider

MINT Region Hochfranken

Die MINT-Region Hochfranken soll dazu beitragen, für MINT zu begeistern, Interesse für entsprechende Berufsfelder zu wecken, die Vernetzung der MINT-Akteure aus Schule, Forschung & Wirtschaft voranzutreiben und neue attraktive MINT-Angebote für alle Schularten & Klassenstufen zu entwickeln.

Akteure:

Initiative Junge Forscherinnen und Forscher (IJF) e.V., Bayerische Sparkassenstiftung, HFO Telecom, LAMILUX Heinrich Strunz Holding GmbH & Co. KG, Rehau AG + Co, Scherdel GmbH, Sparkasse Hochfranken, Viessmann Allendorf-Stiftung, Vishay Electronic GmbH, Schulen in der Region, darunter das Luisenburg-Gymnasium Wunsiedel, das Schiller-Gymnasium Hof, die Mittelschule Naila, das Johann-Christian-Reinhart Gymnasium Hof, die Markgraf-Friedrich-Schule – Staatliche Realschule Rehau oder die Grundschule Helmbrechts, Schul- und Jugendämter, Ministerialbeauftragte für Realschulen, Gymnasien und Berufliche Oberschulen, Haus der kleinen Forscher, Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hof, Industrie- und Handelskammer für Oberfranken Bayreuth, Institut für Informationssysteme (IISYS), Ökologische Bildungsstätte Burg Hohenberg e.V., Porzellanikon – Staatliches Museum für Porzellan, Science Lab e.V. / Forscherwerkstatt Selb, Landkreis Hof.

 

 

Eine Stadt spielt MINT in Rehau am 19 November 2022 

 

Am 19. November 2022 laden wir alle Familien in das Schulzentrum Rehau ein, um gemeinsam Spiele aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik zu spielen.

Von 10 bis 17 Uhr steht MINT auf dem Stundenplan und jeder darf mitmachen. Auf die Teilnehmer warten rund 40 Spiele, in denen sie Geschicklichkeit und Köpfchen zeigen müssen. Ausgelegt auf verschiedene Altersgruppen ist für jeden etwas dabei, um das eigene Können unter Beweis zu stellen. Auf die Teams, die am Ende die meisten Punkte erspielt haben, warten tolle Preise.

Wie in den letzten Jahren haben wir auch wieder Sonderpreise im Angebot, unter anderem gibt es einen Preis für die teilnehmerstärkste Schulklasse!

Anmelden könnt ihr euch sowohl online, als auch direkt vor Ort am Tag der Veranstaltung. Solltet ihr also noch nicht genau wissen, ob ihr am 19. November 2022 die Zeit findet, ist das gar kein Problem. Ihr könnt jederzeit auch spontan vorbeikommen. Die letzte Anmeldemöglichkeit ist um 15:00 Uhr

 

Mehr Info